1.12.12

lecker Kokosmakronen

Momentan bin ich total im Backwahn,wie irgendwie jedes Jahr zu Weihnachten :)
Heute waren dann mal Kokosmakronen dran,weil Schatzi die so gern mal haben wollte..Es war mein erster Versuch und ich wusste nicht,wie sie werden aber sie schmecken tatsächlich...

Falls ihr es auch mal versuchen wollt,hier ist das Rezept für euch

Folgende Zutaten benötigt man für ca 35-40 Stück

-150 g Zucker
-150 g Kokosflocken
-1 Prise Salz
-2 Eiweiß

-ca 40 Backoblaten



Und nun Schritt für Schritt
-----------------------------------
1)Zuerst das Eiweiß vom Eigelb trennen (vorsicht,es darf kein Eigelb in das Eiweiß geraten,weil das Fett verhindert,das das Eiweiß steif wird)

2)Danach schlagt ihr das Eiweiß mit einem Handmixer steif und gebt dabei die Prise Salz hinzu.

3)Den Zucker nach und nach einrieseln lassen und dabei das Eiweiß weiter steif schlagen.

4) Kokosflocken vorsichtig unter die Eiweißmasse geben ,währenddessen schon mal den Ofen auf 140Grad(Umluft) vorheizen.

5)Nun legt ihr die Oblaten nebeneinander auf das Backblech und gebt die Masse vorsichtig mit zwei Teelöffel auf die Oblaten.

Zum Schluß geht das ganze dann für 15-20 Minuten in den Backofen..

Ich habe die Kokosmakronen danach abkühlen lassen und noch welche mit Schokolade verziert bzw in Schokolade eingetaucht..

Dafür lasst ihr einfach etwas Blockschokolade im Wasserbad schmelzen und taucht dann eben die abgekühlten Makronen da rein!

So sieht das dann aus




Wirklich absolut lecker die Makronen,die werden bei uns sicher schnell leer sein


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen